Das Römerhof-Spielgruppen-ABC

Aufnahme

Die Bauernhof-Spielgruppenplätze werden nach Eingangsdatum der definitiven Anmeldungen vergeben. Start der Spielgruppe ist nach den Sommerferien. Die Gruppe besteht aus maximal 16 Kindern mit zwei Leiterinnen.

Beitrag

Der Spielgruppenbeitrag von Fr. 550.- pro Semester ist jeweils zu Beginn des Semesters mit beigelegtem Einzahlungsschein zu zahlen. Selbstverständlich kann auch das ganze Jahr gleich am Anfang bezahlt werden. Der Platz wird während des ganzen Schuljahres für das Kind reserviert und die Eltern verpflichten sich mit der definitiven Anmeldung, den Betrag für das ganze Jahr zu bezahlen. Ein Frühzeitiger Ausstieg oder fehlende Tage werden nicht zurückerstattet. Wir behalten uns vor, ein nicht in die Bauernhof-Spielgruppe integrierbares Kind unter dem laufenden Jahr auszuschliessen.

Clever

Die Bewegung in der Natur macht kleine Leute clever und erhält sie gesund.

Dauer

Die Spielgruppenzeit ist folgende: jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags von 8.45 Uhr bis 11.15 Uhr. Dienstagnachmittag von 14 bis 16.30 Uhr.

Einfügen

Das Einfügen in die Gruppe und Zurechtfinden an einem neuen Ort ohne die Eltern ist für die Kinder eine grosse Herausforderung. Wir sind aber sicher, dass es das Kind besser schafft, wenn die Eltern überzeugt sind, dass sich das Kind dieser Aufgabe stellt und sie dem Kind von Anfang an erklären, dass die Spielgruppenzeit ohne die Eltern stattfindet. Selbstverständlich dürfen Sie sich als Eltern die nötige Zeit für den Ablösungsprozess nehmen. Wir sind aber sehr froh, wenn Sie sich vom Kind verabschieden wenn es signalisiert, dass es bleiben wird.

Ferien

Die Ferien richten sich in der Regel nach den Schulferien von Felben-Wellhausen.

Geburtstag

Der Geburtstag ist ein ganz besonderer Tag für die Kinder, in jedem Quartal feiern wir an einem Tag die Geburtstagskinder. Eine Bezugsperson darf bei diesem Fest in der Spielgruppe dabei sein.

Herumtollen

und schmutzig werden dürfen, sind bei uns zwei wichtige Elemente. Unsere Aktivitäten sind für die Kinder freiwillig, in unserer Bauernhof-Spielgruppe sollen die Kinder Zeit haben zum Spielen und sich bewegen. Wir „zwingen“ kein Kind zum Basteln, Tiere füttern, Traktor fahren, etc. sie dürfen es.

Infos

Wir halten Sie auf dem Laufenden und geben Informationen schriftlich oder per E-Mail ab.

Jahre

Drei Jahre alt muss Ihr Kind mindestens sein, damit es bei uns die Spielgruppe besuchen darf (Stichtag 31.07.)

Krankheit

Wenn Ihr Kind krank ist, behalten Sie es bitte zu Hause, auch aus Rücksicht zu den anderen Kindern. Da wir uns draussen aufhalten, wird sich nur ein gesundes, symptomfreies Kind wohl fühlen. Informieren Sie uns auch über Allergien.

Leiterinnen

Unsere Leiterinnen verfügen über die Spielgruppenleiterinnenausbildung, sind gelernte Kleinkindererzieherinnen oder haben eine andere Ausbildung im Bereich Kleinkinder absolviert oder sind erfahrene und kompetente Mütter. Ausserdem haben alle den Samariterkurs „Notfälle bei Kleinkindern“ besucht.

Mami und Papi

Wir schätzen eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern oder Bezugspersonen.

Notfälle

Hinterlegen Sie uns eine Telefonnummer, unter welcher sie während der Spielgruppenzeit erreichbar sind.

Offene Gespräche

Wir sind jederzeit bereit für Gespräche mit den Eltern, Sie können mit uns auch einen Termin vereinbaren, dann kann ungestört diskutiert werden.

Pünktlich

Bringen Sie bitte ihr Kind pünktlich zur Spielgruppe und holen sie es auch wieder pünktlich beim Eingangstor ab. Die Kinder sollen ungestört den Abschluss mitmachen dürfen und auch beim Aufräumen mithelfen.

Querfeldein

werden wir häufig die Natur mit allen Sinnen erleben.

Römerhof

So heisst unser Hof, und wir freuen uns, Ihnen unseren Hof mit all seinen Tieren, Maschinen und Pflanzen näher zu bringen.

Wir werden mit den Kindern säen, pflegen und ernten. Da wird das Kind mit grossem Stolz zum Beispiel einen Sack Kartoffeln, ein selbst geformtes Brötli oder ein anderes Produkt von unserem Hof mit nach Hause nehmen dürfen, diese Produkte sind im Spielgruppenbeitrag inbegriffen.

Sicherheit

Wir sorgen für die nötige Sicherheit ihrer Kinder, damit sie sich frei bewegen können. Achten bitte auch Sie darauf, wenn Sie die Kinder in die Spielgruppe bringen und abholen. Vorbeugend ist uns in diesem Punkt aber auch wichtig, dass die Kinder vor UV-Strahlen geschützt sind. Deshalb muss bei uns in der Bauernhof-Spielgruppe jedes Kind bei Sonnenschein einen mitgebrachten Hut tragen. Cremen Sie bitte Ihr Kind auch mit Sonnencreme ein bevor Sie es zu uns bringen.

Um einem Zeckenbiss vorzubeugen sprayen Sie Ihr Kind mit Zeckenspray ein bevor Sie es zu uns bringen. Lange Hosen und ein Langarmpulli oder –hemd sind empfehlenswert.

Tag der offenen Tür

findet jeweils im April statt, das Datum wird auf der Homepage bekannt gegeben.

Unfall

Die Versicherung des Kindes ist Sache der Eltern.

Verhinderung

Bei Verhinderung (Krankheit oder Ferien) melden Sie das Kind so früh wie möglich ab, spätestens eine Stunde vor Spielgruppenbeginn. Fehlende Tage werden nicht zurückerstattet. Es gibt keine Tauschtage.

Wetter

Wir bewegen uns bei jedem Wetter an jedem Spielgruppenmorgen im Freien. Kleiden Sie Ihr Kind dem Wetter entsprechend. Zur Ausrüstung sollten Regenkleider, Gummistiefel, Wanderschuhe, Sonnenhut, etc. gehören. Denken Sie daran, dass bei uns die Kinder schmutzig, farbig und voll Leim werden dürfen, ziehen sie bitte alte Kleider an.

Bei sehr kaltem Hudelwetter steht der Römerhof-Pavillon zur Verfügung, dort werden wir bei nasser Witterung den Znüni einnehmen. Wir werden dort auch basteln, mit Maiskörnern spielen, backen etc.

Xund

oder auch gesund soll die Ernährung in unserer Spielgruppe sein.

Yellow

heisst eines unserer Hühner. Die Schafe hören auf den Namen Zick, Zwerg und Zwirbel.

Znüni

Der Znüni wird von uns zur Verfügung gestellt und ist im Preis inbegriffen. Wenn Ihr Kind eine Allergie hat, teilen Sie uns dies mit.

Es ist uns wichtig, dass die Kinder die Herkunft der Nahrungsmittel kennen lernen, deshalb wird der Znüni aus saisonalen Produkten direkt vom Hof oder aus der nahen Umgebung zusammengestellt sein.

Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich an uns:

Ihr Bauernhof-Spielgruppe Römerhof Team

Bauernhof Kinderspielgruppe Römerhof
Bauernhof Kinderspielgruppe Römerhof