Kinderspielgruppe aktuell

Liebe Spielgruppen-Kinder und Eltern

Wir freuen uns, euch bald bei uns im Römerhof begrüssen zu dürfen am ersten Spielgruppentag. Wir und auch Zeo sind schon aufgeregt und haben im Bauch ein Kribbeln.

Falls Ihr Lust habt, hört Euch doch die Geschichte von Zeo an. Er erzählt, wie er zum ersten Mal ganz alleine ohne die Eltern ins Ferienlager gefahren ist.

Bis bald

Das Spielgruppen-Team Römerhof

Eine Idee für Regenwetter: Aus Matratzen, Decken, Kissen, etc. wird auf der Treppe eine Rutschbahn gebaut. Bewegung der Kinder und Förderung der Motorik sind garantiert! Viel Spass!

Eine Geschichte für Freunde

Bastelidee von Andrea Brühwiler, Leiterin Dienstagnachmittag:

Frösche: wenn die Bastelarbeit fertig ist, kann das Kind versuchen mit dem Frosch den Knopf einfangen. Viel Spass!

Beschäftigung im Haus: mit Kartonröhren, WC-Rollen und Klebeband am Treppengeländer eine Kugelbahn bauen. Als Kugeln können Murmeln, Baumnüsse, Kugeln aus Knet, Perlen, etc. verwendet werden.

Macht riesig Spass, fördert viele Fertigkeiten und die Treppe hoch und runter macht müde und braucht Energie.

Viel Vergnügen und en liebe Gruess us em Römerhof

Selbergemachtes Puzzle

Es braucht ein Bastelpapier, Leim, Schere, Stift, Bild, z. B. altes Kalenderblatt, Zeitschriftentitelseite oder bunte Kinderzeichnung

Bild auf Rückseite flächendeckend mit Leim bestreichen und auf Bastelpapier kleben. Linien mit Stift einzeichnen. Zu Beginn eher grosse Stücke schneiden. Gute Übung für ihr Spielgruppenkind um den Umgang mit der Schere zu üben. Wenn es zu einfach ist, einfach die Teile kleiner schneiden. Und los, das Bild wieder zusammensetzten! Viel Spass!

Tipp: Ein Puzzle aus einer Kinder- Zeichnung an die Grosseltern schicken!

Viel Spass und liebe Grüsse Gaby Herzog (Leiterin Dienstag- und Donnerstagvormittag)

Beschäftigung SP Kinder

Was man aus einer Kartonschachtel alles machen kann!

Ein Haus, einen Briefkasten, eine Zielscheibe, einen Köcher für Pfeile aus Schilf,
einen Laptop, ein Geschicklichkeitsspiel etc…

Wurmkot

Wisst ihr was das ist?
Das ist Wurmkot, Regenwürmer fressen Pflanzenrückstände. Der Kot von den Regenwürmern ist sehr nährstoffreicher Humus, also Erde.

Die Regenwürmer sind für den Landwirt, die Bäuerin und den Gärtner ganz wichtige „Mitarbeiter“, sie sorgen mit ihren Wurmlöchern für Sauerstoff im Boden, verarbeiten Pflanzenrückstände und reichern den Boden mit Nährstoffreichem Humus an.

Eidechse

Hier gibt es etwas zu entdecken, wenn ihr auf dem Bild fährt, findet ihr sicher heraus, was sich jetzt auf dem Spielgruppenhügel tummelt.

Eidechse

Und wer schaut denn hier aus dem Loch?
Fahre wieder über das Bild und du wirst sicher entdecken, wer hier frech Verstecken spielt.

Unsere Kühe sonnen sich im Laufhof und freuen sich, dass sie bald auf die saftige Wiese dürfen. Die Kälber sind manchmal ganz überstellig und machen Wettrennen.